Sie sind hier: VGP2013-Dithmarschen
Zurück zu: Bilder und Berichte
Allgemein:

VGP2013-Dithmarschen

VGP Süderdithmarschen vom 12-13 Okt. 2013

Der guten sowie harmonischen Gesamtstimmung konnte selbst der stark bedeckte Wolkenhimmel am ersten Prüfungstag nicht das Wasser reichen. Vier Suchengespanne stellten sich der durch den VDD SH ausgeschriebenen Verbandsgebrauchsprüfung in Süderdithmarschen. In und um den Röster Wald wurden an zwei Prüfungstagen alle Fächer der Leistungsprüfung durch ein perfekt funktionierendes Richtergespann um den Richterobmann Kurt Maart, Mitrichter Sönke Brahms und Oliver Barz abgenommen. Die vorgestellten Hunde, W Dana von der Unstrut mit Führerin Ute Jochims, DD Carl vom Bodensee mit Führer Volker Randschau, DD Timo vom Elderbach mit Führerin Elvira Schwarz und DD Arthus IV del Zeffiro mit Führer Johannes Formella waren allesamt auf den Punkt vorbereitet. Selbst die den zum Richterteam zugeteilten Richteranwärter Walter Philipp und Hans-Günther Ehlers sollte die Berichterstellung aufgrund der gezeigten Leistungen nicht schwer fallen.
In der Nacht zu Sonntag fiel ca. 20 mm Niederschlag auf die durch den Sonderrichter Schweiß, Wolfgang Wohlers, gelegten zwei Übernachtfährten. Diese sowie die im Anschluss gezeigten Arbeiten auf der Tagfährte wurden mit Bravour durch die Gespanne gemeistert.
An dem vom Schwierigkeitsgrad einer VGP angemessenem Wasser, in Hollenborn, konnte sogar beim Stöbern o.l.E. einem Prüfungsgespann das Prädikat 4 H für hervorragende Wasserarbeit verliehen werden.

Für die Bereitstellung des Wald, Wasser und Feldrevier gilt der besondere Dank den Revierinhabern Röst.

Den bestandenen Prüfungsgespannen ein herzliches Waidmannsheil für die bestandene Verbandsgebrauchsprüfung!

Viel Spaß bei den durch Kathrin Glindemann aufgenommenen und ausgewählten Fotos.

Dirk Gülck
Prüfungsleiter

Bilder von Kathrin Glindemann

Meine Galerie