Rapsblütenfest 2014

Rapsblütenfest auf Nordstrand - ein voller Erfolg!

Deutschdrahthaar- Schleswig-Holstein lud ein und viele kamen

Das Organisationsteam um Kurt Maart und seiner Familie freut sich über ein gelungenes Fest für die Gruppe Schleswig-Holstein. Galt es doch, die große DD-Gruppe und alle Besucher zu einer interessanten Veranstaltung rund um unseren vierbeinigen Jagdhelfer zusammen zu rufen.
So war denn auch für jeden etwas dabei.
Nach der Begrüßung durch unseren langjährigen Vorsitzenden Kurt Maart und dem Bläserchor der Kreisjägerschaft Nordfriesland stand natürlich die große Drahthaar-Schau, wo fast 120 Hunde , vom Welpen bis zum Zuchtrüden bzw. zur Zuchthündin, vorgestellt wurden, im Vordergrund. Der 1. Vorsitzenden der DD- Gruppe Hamburg Henning Bergmann übernahm dankenswerterweise die Moderation der Schau. Mit Fachkompetenz und viel Engagement stellte er dem interessierten Publikum die einzelnen Hunde vor.
Mit einigen Welpen wurde in verschiedenen Übungen gezeigt, wie man durch Frühprägung einen konzentrierten und selbstbewußten Junghund erzieht.
Es war ein Tag für die ganze Familie und daher wurde auch für unsere kleinen Besucher ein tolles Programm geboten. Unter Leitung des Öffentlichkeitsobmannes der Jägerschaft Nordfriesland André Friedrichsen konnten die jungen Gäste an vielen verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, vom Nistkastenbau bis zu einer kleinen Natur- Rallye mit tollen Preisen.
Tolle Preise gab es für alle auch bei der großen Tombola zu gewinnen.
Wer Lose kaufte, erhielt, genau wie alle Hundeführer, den begehrten Rapsblütenfest-Aufkleber, den Esther Becker für diesen besonderen Tag entworfen hatte ( Unser Respekt!). Der Hauptgewinner durfte ein Wellness-Wochenende auf Nordstrand verbringen. Alle Preise wurden gestiftet und von dem Organisations-Team gesammelt.
Unser Dänischer Freund Jacob Callesen präsentierte den Interessierten einen Kunstbau der besonderen Art, komplett aus Kunststoff. Von den Husumer und Schleswiger Werkstätten wurden Hochsitze, Fallen und Nistkästen zum Erwerb angeboten.
Für das leibliche Wohl der etwa 1.000 Besucher sorgte die Landfrauengruppe Nordstrand, die mit Pharisäer ( den besten gibt es auf Nordstrand), selbstgepuhlten Krabben im Brötchen, frischgebackenen Kuchen und Kaffee die Besucher verwöhnten. Es wurde gegrillt und am Bierpilz kam es zu allerlei netten Gesprächen.
Auch das Wetter spielte mit und bis zum Nachmittag war es trocken. Der nachfolgende Schauer konnte aber der Veranstaltung nichts anhaben, denn in der geräumigen Scheune von Olga Maart war viel Platz, so dass sich die Gäste bei wohlklingenden Jagdsignalen der Bläsergruppe Hohenwestedt und der Steinburger Hohen Geest, Gemälde-Versteigerungen und netten Gesprächsrunden bis in den späten Nachmittag aufhielten.
Alle Aktivitäten des Tages wurden von dem Tierfotografen Alexander Lange in wunderbaren Fotos festgehalten. Die CD kann gegen einen Kostenbeitrag von 10 € hier erworben werden.
Das Organisationsteam, bestehend aus der Familie Maart, Joachim und Esther Becker, Angela Prang, Günther Ingwersen, Volker Petersen, Johannes Dohrn, Dirk, Andrea und Marina Claußen, Volker und Bianka Randschau, Johannes Formella, Helmut und Elvira Schwarz freuen sich über die große Resonanz, die der Drahthaar-Familientag bei den Mitgliedern, allen Jägern und Interessierten, hervorrief.


Kleine auswahl von Alexander Lange


Bilderstapel "Hunde" von Bernd Grabert


Bilderstapel "Gäste" von Bernd Grabert


Bilder von Frauke Formella


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken